Hautpflege im Whirlpool – auch im Winter

[Werbung] Hautpflege im Whirlpool. Ein spannendes Thema, welches ganzjährig passt. Auch im Winter – oder erst recht im Winter – kann man wunderbar im Whirlpool entspannen. Wenn dieser im Freien, an einem von Wind geschützten Platz steht, ist das schon so ein kleines Highlight. Außen herum liegt Schnee, es ist klirrend kalt. Im Whirlpool selbst ist es aber kuschelig warm, beste Voraussetzung, die Seele baumeln zu lassen. Die malerische Umgebung trägt natürlich dazu bei.

Hautpflege im Whirlpool

Kennt ihr schon die “Hautpflege im Pool” Produktlinie von purux? Da stellt sich doch direkt die Frage, warum man den Pool pflegen möchte und nicht die eigene Haut. Hautpflege im Pool. Während dem Relaxen im Whirlpool auch noch etwas gutes für die Haut tun? Klingt vielversprechend. Das habe ich mir genauer angesehen.

Getreu dem Motto “Poolpflege war gestern – Hautpflege ist heute!” beschreibt purux die Hautpflege im Pool mit drei einfachen Schritten. Als erstes muss der pH Wert kontrolliert und eingestellt werden. Der Normwert sollte sich zwischen 7,0 und 7,4 befinden. Im nächsten Schritt werden hautpflegende Pool-Mineralien in das Wasser eingebracht. Als letzten Schritt wird dann noch Aktivsauerstoff verwendet. Klingt einfach und ist es auch. Besonders gut gefällt mir, dass hier komplett auf Chlor verzichtet wird!

Purux Aktivsauerstoff und purux Pool Mineralien bieten die perfekte Kombination für rundum gepflegte Haut – und das während dem Baden! Mit den Mineralien wird die Haut direkt beim Baden mit Feuchtigkeit versorgt. Da das Produkt keine Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe enthält, ist es auch für sensible Haut geeignet. Der Aktivsauerstoff unterstützt die oberen Hautschichten bei der Sauerstoffversorgung. Die Produkte der “Hautpflege im Pool” sind dermatologisch getestet und als Badekosmetik (Mineralien), bzw. als kosmetischer Rohstoff (Aktivsauerstoff) freigegeben. Das sind die besten Voraussetzungen. Aber bevor man sich eine Meinung bilden kann, wurde es erst mal ausprobiert.

 

Rundum gepflegt im Whirlpool

Die Dosierung der purux Produkte funktioniert einfach. Auch wenn man mal ein bisschen zu viel Produkt erwischt, ist das hier nicht dramatisch. Im Gegensatz zu den gängigen Poolpflege-Produkten, welche zumeist aggressives Chlor enthalten. Da ist immer äußerste Vorsicht geboten.

Meine Haut fühlt sich nach der Auszeit im Pool weich und gut gepflegt an. Sonst habe ich nach dem Abtrocknen immer das Bedürfnis, gleich in einen Tiegel Bodylotion zu springen. Das ist nicht mehr der Fall, seitdem ich auf die “Hautpflege im Pool” von purux umgestiegen bin. Probiert es am besten einfach aus und macht euch selbst ein Bild. Ich bin nahezu sicher, dass ihr es lieben werdet.

 

Dieser Artikel wird gesponsert von:

*Dieser Artikel enthält Werbe-Links. Wenn du auf einen Link klickst und einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.