Weiße Finger nach Verwendung von Wasserstoffperoxid

Weiße Finger nach Verwendung von Wasserstoffperoxid

Nach der Verwendung von Wasserstoffperoxid, oder der Arbeit mit Wasserstoffperoxid, kann es zu weißlichen Flecken auf den Fingern und den Händen kommen. Eben überall da, wo das Wasserstoffperoxid mit der Haut in Kontakt gekommen ist. Fälschlicher Weise wird diese weißliche Färbung oft als “Verbrennung” oder “Verätzung” angesehen, was aber nicht der Fall ist. Diese weißliche Färbung ist vollkommen unbedenklich. Sie lässt sich nicht entfernen, sondern verschwindet mit der Zeit von selbst wieder.

In den 1960er Jahren fanden Forschungsgruppen in Leipzig heraus, dass das Wasserstoffperoxid in den üblichen, dermatologisch wirksamen Dosen nicht ätzend wirkt und die weißliche Farbe nach der Hautapplikation vom abgespaltenen Sauerstoff herrührt. Dieser Sauerstoff ist mit physikalischen Messmethoden wie Ultraschall etwa 24 Stunden nachweisbar. Bei den exakten Untersuchengen konnte außerdem gezeigt werden, dass das Wasserstoffperoxid sehr schnell sowohl die Schleimhäute, als auch die Epidermis untersetzt durchdringt und erst in sehr tiefen Gewebeschichten durch die Katalase in Wasserstoff und Sauerstoff aufgespalten wird. Kurz darauf konnte der Nachweis erbracht werden, dass mit dieser Methode die Durchblutung bei höheren Konzentrationen gesteigert wird und der Sauerstoff generell Mangelzustände beseitigt.

(Quelle: Dr. habil. Jochen Gartz – Wasserstoffperoxid Anwendungen und Heilerfolge)

Es handelt sich bei der weißlichen Färbung der Haut um eine ganz normale Reaktion, wie Dr. habil Jochen Gartz es in seinem Buch explizit erklärt.

 

Weiße Finger nach Verwendung von Wasserstoffperoxid sind normal

Wasserstoffperoxid perlt von der Haut ab, wie Wasser. Es kann trotzdem nach kurzer Zeit zu den oben beschriebenen weißen Flecken kommen. Zu den weißen Flecken kann es auch zu einem leichten Juckreiz, oder einem bitzeln auf der Haut kommen. Beides verschwindet jedoch nach kurzer Zeit ganz von selbst wieder.

Wer wie Weißfärbung der Haut vermeiden möchte, sollte bei der Verwendung von Wasserstoffperoxid Handschuhe tragen. Aber, wie bereits eingehend erklärt, handelt es sich bei den weißen Flecken um keine Verätzung. Es ist lediglich eine normale und unbedenkliche Reaktion.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *