Ungiftiger Essig-Bastelkleber für Kids

Ungiftiger Essig-Bastelkleber für Kids

Kinder basteln gern, hierfür ist ein natürlicher und ungiftiger Klebstoff nötig. Alle Zutaten, die ihr dafür braucht, habt ihr im Haushalt oder könnt diese preiswert einkaufen.

Was braucht ihr dazu?

Etwas Wasser, ein wenig Salz, Essig, Mais- oder Speisestärke

So wird’s gemacht:

  • Zuerst kocht ihr Wasser in einem kleinen Topf auf, ca. 500 ml.
  • Danach gebt ihr Salz und Essig dazu, jeweils ca. 1 Esslöffel.
  • Jetzt noch die Stärke hinzufügen und stets umrühren. Es sollte sich eine breiige Masse bilden, milchig weiß.
  • Die Hitze höherstellen und alles langsam aufkochen lassen.

Bastelkleber

Nicht vergessen, immer rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die Masse sollte ähnlich die Konsistenz wie Joghurt haben. Zum Schluss den Topf vom Herd nehmen und alles in vorbereitete Gläser einfüllen. Der Kleber muss heiß abgefüllt werden. Sofort mit den Deckeln fest verschließen. Am besten an einen kühlen Ort oder direkt in den Kühlschrank stellen, dann ist er länger haltbar und ihr könnt ihn mindestens 2 bis 3 Monate verwenden. Wenn eure Kinder viel basteln, wird er sicher eher aufgebraucht sein. Nehmt kleinere Gläser als nur ein großes. Das ungeöffnete Glas ist durch das Vakuum länger haltbar.

Basteln, kleben

Richtig angemacht ist der Kleber ideal für Kinder. Sie können ihn direkt mit ihren Fingern auftragen, mit dem Pinsel gelingt es ebenso. Wird der Kleber zu fest, durch zu langes stehen oder warten zwischen den einzelnen Bastelaktivitäten, etwas Wasser hinzugeben, damit er wieder streichfähig wird. Stampft alles gut durch und verrührt es. Dann stellt ihr die Masse wieder auf den Herd. Dreht die Hitze nicht zu hoch auf, rührt ständig um. So verbindet sich das Wasser langsam mit der Masse. Die Kids haben ihren dünnflüssigen und homogenen Bastelkleber wieder zur Verfügung.

Tipp: Arbeiten mit Gips

Für Handwerker ein prima Tipp. Macht ihr Gips mit Essig anstatt mit Wasser an, bleibt er länger elastisch. Ihr habt keinen Zeitdruck und könnt in Ruhe renovieren.

Ihr möchtet keinen Tipp mehr verpassen? Dann meldet euch doch für die Briefe von Andrina.de an. Damit erhaltet ihr einmal im Monat einen virtuellen Brief von uns.

Dieser Artikel wird gesponsert von:   

*Dieser Artikel enthält Werbe-Links. Wenn du auf einen Link klickst und einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision.
Für dich verändert sich der Preis nicht.

Pusteblume
Latest posts by Pusteblume (see all)