Naturprodukt Totes Meer Salz

Totes Meer Salz, Gründe die dafür sprechen

Ein Meersalz was wir lieben, ob in den Haaren oder auf dem Körper. Wir spüren es und merken, wie gut es uns tut. Lest, was Totes Meer Salz für eine positive Wirkung hat. Einmal probiert, werdet ihr nicht mehr darauf verzichten wollen. Bei mir zumindest war es so. Im Badschrank steht stets ein Beutel dieses Salzes für meinen Wohlfühlmoment bereit. Naturprodukt Totes Meer Salz.

Natur pur, Totes Meer Salz

Es ist lange bekannt, dass Totes Meer Salz eine wundervolle Wirkung auf die Haut hat. Nach einem Bad fühlt sich diese viel weicher an, und unschöne Pickel verschwinden wie von allein. Da dieses Salz die Haut austrocknet, ist es besonders für Menschen mit Schuppenflechte ideal. Das liegt daran, dass das Salz bis zu 95 % aus Natriumchlorid besteht und weiteren wertvollen Mineralien wie Bromid, Kieselsäure, Eisen, Kalzium und Magnesium. Zudem Spurenelemente wie Mangan, Zink, Jod und Selen.

Mein Tipp: Achtet immer darauf, stets ein hochgeistiges Badesalz vom Totes Meer Salz zu verwenden als ein billiges, denn bei diesen ist der Anteil an Spurenelementen und Mineralstoffen deutlich geringer. Wohlfühlen mit Totem Meer Salz. Für deinen Körper und deine Seele.

6 Gründe für deinen Wohlfühlmoment mit Totem Meer Salz

  • Totes Meer Salz regt die Selbstheilungskräfte an, unsere Haut wird unterstützt, indem sie einen Säureschutzmantel aufbaut. Der hohe Mineralienanteil sorgt dafür, dass sich die Haut entspannt und beginnt sich selbst zu heilen.
  • Totes Meer Salz wirkt prima gegen Verhornungen, indem diese aufgeweicht werden und sich die Haut regeneriert.
  • Es wirkt antibakteriell und wirkt hervorragend gegen Unreinheiten, deine Haut wird gesünder und frischer.
  • Im Alter sind Bäder mit Totem Meer Salz besonders beliebt, denn wer möchte nicht jünger aussehen als er ist. Ein Vollbad in warmen Salzwasser gibt der Haut mehr Elastizität, sie sieht gesund aus, fühlt sich glatt und richtig straff an.
  • Totes Meer Salz tut den Atemwegen gut, denn warum wird Menschen mit Asthma ein Urlaub am Meer empfohlen. Es liegt am Salzgehalt in der Luft, dieser ist relativ hoch und wirkt positiv auf die Atemwege sowie die Durchblutung der Lunge. Die Atemwege werden gereinigt, so kannst du dir das vorstellen.
  • Tritt in den kalten Monaten eine Grippe auf mit Husten oder Schnupfen, nimm ein Bad in Salzwasser. Salz ist bekannt dafür, dass es Bakterien aus dem Körper zieht, somit wird es dir schnell besser gehen.

Strahlend schön und frisch aussehen

Für ein strahlendes Gesicht misch dir eine Maske aus Wasser und Salz. Bei Bedarf mit etwas Honig. Creme dein Gesicht danach gut ein, und belasse die Maske für ca. 10 bis 15 Minuten auf der Haut. Du wirst dich richtig gut fühlen danach.

Mit einem Toten Meer Salz Peeling verwöhnst du deinen ganzen Body. Es ist perfekt dazu geeignet. Es hat eine grobe Struktur, also ideal für ein Ganzkörperpeeling. Dazu nimm ein Öl deiner Wahl, besonders gut ist Jojobaöl, etwas Wasser und Totes Meer Salz. Am besten auf die noch feuchte Haut auftragen, so hast du den besten Effekt. Abgestorbene Hautschuppen und raue Stellen an Knien oder Ellenbogen verschwinden, deine Haut wird Baby zart.

Teste verschiedene Öle, finde deinen Favoriten

Was sagt ihr, ist es ein Versucht wert? Ich bin ein richtiger Fan von Totem Meer Salz geworden. Wöchentlich gönne ich mir am Abend dieses Bad und merke, jedes Mal wie gut ich mich dabei entspannen kann. Totes Meer Salz für deinen Körper.

Ihr möchtet keinen Tipp mehr verpassen? Dann meldet euch doch für die Briefe von Andrina.de an. Damit erhaltet ihr einmal im Monat einen virtuellen Brief von uns.

Dieser Artikel wird gesponsert von:

*Dieser Artikel enthält Werbe-Links. Wenn du auf einen Link klickst und einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision.
Für dich verändert sich der Preis nicht.

Pusteblume
Latest posts by Pusteblume (see all)