Entkalken im Bad mit purux Swiss Turbo

[Werbung] Entkalken im Bad. Kalk ist im ganzen Bad meist ein Problem, welches regelmäßig bekämpft werden muss. Braucht es jetzt aber für jeden Bereich im Bad ein anderes Mittel? Wir sagen nein, denn mit purux Swiss Turbo kann das ganze Bad von Kalk befreit werden.

 

Duschkabinen, Bad, Fliesen, Armaturen entkalken

Hier empfehlen wir unbedingt purux Swiss Turbo 2 Liquid. Es enthält neben den kalklösenden Komponenten noch Tenside zum Lösen von Fetten, Seifen, Wachsen, Shampoo, Haarkuren, Duschgel, etc.

Füllt purux Swiss Turbo 2 Liquid in einen Haushaltssprüher. Wir empfehlen hier einen Druckpumpsprüher. Einmal befüllt und aufgepumpt können in sekundenschnelle eine ganze Duschkabine oder eine komplettes Bad „entkalkt“ werden. Bitte beachten: Bei Verwendung eines Sprühers nicht vernebeln, sondern die Öffnung auf große Tropfen stellen.

Fliesen und Armaturen, die (stark) verkalkt sind, werden nach kurzer Einwirkzeit von Kalk befreit. Einfach sprühen und dabei zusehen wie der Kalk „weggeblubbert“ wird. Auch stark verkalkte Duschkabinen werden wieder „wie neu“.

Fliesen sind grundsätzlich sehr säurebeständig, nicht aber die Zementfugen. Hier sollte deshalb der Entkalker, gleich welcher, sparsam eingesetzt werden.

 

Perlatoren, Feinsiebe entkalken

Auch das Feinsieb eines Wasserhahns und der Duschkopf können entkalkt werden. Dazu einfach die Siebe in eine Lösung aus purux Swiss Turbo und Wasser in eine gefüllte Schale geben. Alternativ: in den (vorgeheizten) Wasserkocher legen.

Je nach Konzentration sind nach ein paar Minuten oder über Nacht sind alle Kalkablagerungen aufgelöst. Feinsiebe oder Duschköpfe werden von allen Ablagerungen befreit.

Achtung: Falls sich die Perlatoren nicht mit der Hand abschrauben lassen, ein Handtuch zwischen Zange und Perlator klemmen. Ansonsten wird die dünne Chromschicht zerkratzt und der Perlator lässt sich nicht mehr vernünftig reinigen. Bitte auch auf die Gummidichtungen achten. Wenn diese verloren sind, bitte unbedingt ersetzten.

Tipp: Wenn sich der Perlator nicht abschrauben lässt, kann man die Swiss Turbo Lösung auch in einen Plastikbeutel füllen und diesen z.B. mit einem Haushaltsgummi am Wasserhahn befestigen.

 

Kalk- und Wasserflecken auf Marmor entfernen

Kalkflecken auf Marmorböden und -simsen können dann entstehen, wenn man sie mit kalkhaltigem Leitungswasser reinigt. Da Entkalker prinzipiell auf Säure basieren, und Säure neben Kalk auch Marmor löst, können Sie hier wenn überhaupt nur sehr behutsam Kalklöser verwenden ohne den Marmor zu beschädigen.

Bei Graniten können Sie Entkalker nach einem Test an einer unauffälligen Stelle wie gewohnt verwenden.

Kalkflecken auf Marmorböden lassen sich eventuell mit destilliertem Wasser auflösen und wegwischen.

 

Waschmaschine entkalken

Um die Waschmaschine vollständig zu entkalken, solltet ihr einen Kochwaschgang ohne Wäsche und ohne Vorwäsche mit ca. 100ml purux Swiss Turbo 2 Liquid durchlaufen lassen.

Das Produkt kann im Hauptwaschgang entweder durch das Waschmittelfach oder in einer Kugel in die Maschine gegeben werden. Ein Nachspülen ist nicht nötig.

 

WC Urinale & Toiletten entkalken

Purux Swiss Turbo löst neben Kalk auch Urinstein. Es wirkt antibakteriell.

purux Swiss Turbo am besten über Nacht einwirken lassen. Ersatzweise kann auch eine hohe Konzentration, sprich mehrere Esslöffel Granulat pro Toilette verwendet werden.

Keinesfalls dürfen Entkalker, egal welche, mit „chlorhaltigen Produkten“ wie Chlorix etc. zusammen angewendet werden. Es würde eine giftige Chlorgaswolke entstehen!

Der Vorteil von purux Swiss Turbo ist hier die relativ ungefährliche Anwendung im Vergleich zu Salz-, Ameisensäure oder Mineralsäurehaltigen Reinigern- / Entkalkern.

Wie ihr eure Toilette mit selbstgemachten WC Tabs sauer haltet und wie ihr diese herstellt, erfahrt ihr übrigens im Artikel WC Tabs selbst herstellen mit Zitronensäure und Natron.

 

In diesem Sinne ist zu sagen, dass man mit purux Swiss Turbo kein weiteres Entkalker-Produkt im Bad benötigt. Es löst den Kalk zuverlässig, ist dabei schonend zum Material, zur Umwelt und dem Geldbeutel.

 

Dieser Artikel wird gesponsert von:

*Dieser Artikel enthält Werbe-Links. Wenn du auf einen Link klickst und einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *