Wasserstoffperoxid 3% ig für Zimmerpflanzen

Die Pflanze kränkelt. Uns wird mit jedem Tag schlapper. Das ist eine ärgerliche Situation. Man weiß nicht, was dem Pflänzchen fehlt. Oder wo das Problem liegt. Dafür ein hilfreicher Tipp von mir. Wasserstoffperoxid 3% ig für Zimmerpflanzen. Worauf hin die Pflanze wieder stark wird. Durch das Besprühen wird die Verbreitung von Algen und bestimmten Pilzen vermieden.

Wasserstoffperoxid 3% ig für Zimmerpflanzen

Wasserstoffperoxid für Zimmerpflanzen

Wasserstoffperoxid ist ein vielseitiges Hausmittel. Dazu kostengünstig. Bis heute hat es sich bewährt. Ein Produkt für viele Anwendungen. Des Weiteren auch sehr wirksam. Wasserstoffperoxid eignet sich prima für Zimmerpflanzen. Die Anwendung dafür ist einfach. Folgendes beachten. Das Wasserstoffperoxid 3% ig sollte  verdünnt werden.

Für eine gute Pflanzengesundheit

Also ich habe es so gemacht. Einen Esslöffel Wasserstoffperoxid 3 % ig nehmen. Anschließend mit 1 Liter Wasser in die Gießkanne gegeben. Danach die Pflanzen damit gießen. Ich habe 1 x wöchentlich gegossen. Gut haben sie sich daraufhin entwickelt. Schon nach kurzer Zeit gab es eine Besserung. Die Pflanze wächst kräftig. Dabei sieht sie gesund aus. Alternativ gibt man die Lösung in eine Sprühflasche. Die Blätter werden damit eingesprüht. Beispielsweise  mehrmals die Woche. Zudem ist dies umweltfreundlich. Herkömmliche Pflanzendünger sind oft teuer. Ausprobieren lohnt sich jedenfalls. Unterm Strich gedeihen die Pflanze prima. Danach zeigt sich ein starkes Wachstum.

Wir wünschen euch jetzt viel Spaß beim Ausprobieren und freuen uns, wenn ihr uns diesbezüglich eure Erfahrungen mitteilt.

Euch gefallen unsere Artikel? Dann tragt euch am besten gleich für die Briefe von Andrina.de ein. Damit erhaltet ihr einmal im Monat einen virtuellen Brief von uns und verpasst so keinen Tipp mehr.

 

 

Pusteblume
Latest posts by Pusteblume (see all)