Gesichtsmaske mit Zitronensäure und Quark

[Werbung] Lasst mich den heutigen Artikel doch gleich mal mit einer Frage beginnen: Habt ihr euch schon einmal selbst ans Mischen von Gesichtsmasken gewagt?

Ich muss ehrlich sagen, dass mich mein Unwissen früher immer davon abgehalten hat. Ich dachte, es würde eine Unmenge an Zutaten und Erfahrung brauchen, Gesichtsmasken herzustellen. Was würdet ihr aber jetzt sagen, wenn ich das Gegenteil behaupte? Wenn ich euch sage, dass es mit den einfachsten Zutaten funktioniert? Dass ihr die Zutaten mit ziemlicher Sicherheit Zuhause habt und dass das Mischen gerade mal 10 Sekunden dauert? Ich war genauso überrascht, wie ihr es jetzt seid. Selbst machen, anstatt einfach nur zu kaufen, macht mir einen riesen Spaß. Traut euch, versucht es selbst. Es ist wirklich so einfach, wie es klingt.

Zitronensäure-Quark-Maske

Zutaten:

2 EL Quark

1 Msp. Zitronensäure

Zwei Zutaten, eine kleine Schüssel und ein kleiner Löffel um die Zitronensäure mit dem Quark zu vermischen. Das ist alles, was ihr braucht. Die Menge reicht für eine Anwendung. Bitte bereitet die Maske vor jeder Anwendung frisch zu. Reste aufheben empfiehlt sich hier nicht. Bei dem minimalen Aufwand kann man die Arbeitszeit meiner Meinung nach auch in Kauf nehmen.

Nachdem ihr euer Gesicht von Make-up gereinigt und gewaschen habt, könnt ihr die Maske direkt auftragen. Spart die Augen- und Mundpartie aus und tragt die Maske gleichmäßig auf das Gesicht auf. Vergesst dabei den Hals nicht.

Kleiner Tipp: Ein Gesichtsdampfbad vor der Verwendung dieser Gesichtsmaske intensiviert den Effekt. Wenn ihr also ein paar Minuten mehr Zeit habt, gönnt euch das volle Verwöhnprogramm. Nach ca. 15 Minuten Einwirkzeit wascht ihr die Maske mit lauwarmem Wasser einfach wieder ab. Im Anschluss nur noch eincremen.

Die Zitronensäure-Quark-Maske ist besonders bei großporiger Haut und Akne zu empfehlen. Durch die enthaltene Zitronensäure werden die Poren verengt. Das Hautbild wirkt dadurch optisch direkt feiner. Der Quark hat eine kühlende und beruhigende Wirkung auf die Gesichtshaut.

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Ausprobieren und bin schon auf eure Kommentare gespannt.

 

Dieser Artikel wird gesponsert von:

*Unsere Artikel enthalten Werbe-Links. Wenn du auf einen Link klickst und einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *