Natron, schon zu Großmutters Zeiten ein Allroundtalent

Natron, schon zu Großmutters Zeiten ein Küchenhelfer und Allroundtalent

Natron und seine hervorragende Wirkung war bereits im Altertum bekannt.  Ein Mittel aus früheren Zeiten, was (fast) alles kann. Bereits vor Jahren fand Natron  Einsatz im gesundheitlichen Bereich. Es wurde für Schönheitsprodukte und im Haushalt verwendet. Aufgrund seiner Einsatzmöglichkeiten ist es heute sehr beliebt. Testes und probiert es aus. Natron, schon zu Großmutters Zeiten, ein Küchenhelfer und Allroundtalent

Die Bezeichnung NATRON kommt aus dem Ägyptischen

Hierfür steht „ntrj“ der Wortstamm für „göttlich“. Für heiliges und kostbares.  Ohne Zweifel eine Bezeichnung die ihrem Namen alle Ehre macht.

Natron, auch bekannt als Speise- und Backsoda oder Natriumhydrogencarbonat. Bei Arbeiten rund ums Haus oder der Pflege des Körpers. Natron ist ein Mittel, mit dem du viel erreichen kannst. Zudem einen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz leistest. Auf viele Probleme ist einfaches Natron die Antwort. Ob für Kalkablagerungen, Staub, lästige Pickel oder Mundgeruch. Muskelkater nach dem Sport oder Übelkeit. Bei vielen Themen heißt die Antwort „Natron oder Natriumbicarbonat“.

Leider bekommt heute Natron in vielen Supermärkten wenig Aufmerksamkeit. Es führt ein tristes Dasein im Regal. Nur wenige Menschen sind sich der  fantastischen Anwendungsmöglichkeiten bewusst. Natron besitzt durch seine basischen Eigenschaften diverse Anwendungsmöglichkeiten für (fast) alles. Du hast Natron bisher in deinem Leben ignoriert? Dies wird sich beim Lesen unserer Tipps ändern. Mit wertvollen Informationen und Tipps zum Thema Natron, wirst du erkennen, was für ein Multitalent hinter diesem unbedeutendem Produkt steckt.

Als preiswerter Küchenhelfer, zur Gesunderhaltung des Gartens oder zum Basteln. Natron ist ein Alleskönner. Preiswert, praktisch und geruchlos. Interessante Tipps habe ich für dich auf andrina.de recherchiert, wie du Natron im täglichen Alltag nutzen kannst. Somit auf teure, chemische Mittel verzichten kannst.

Probiere es aus, mit Natron tust du Gutes für die Umwelt

Du erzielst erstaunliche Ergebnisse. Einmal probiert, wirst du dich nicht mehr von diesem universellem Alltagshelfer trennen wollen. Natron besitzt Eigenschaften, von denen du bis heute sicher nichts gewusst hast.

  • Für Mensch und Tier ungiftig, ist es z. B. eines der besten Wasch- und Reinigungsmittel.
  • Dein Heim wird sauber, deine Wäsche fleckenfrei.
  • Im Garten ist Natron ein guter Verbündeter.
  • Beim Heimwerken der ideale Helfer.
  • Im Haushalt, deiner Küche ein vielseitiges Talent.

Haustiere und Natron, kein Problem. Es hilft unangenehme Gerüche zu neutralisieren. Lange zu binden und einzudämmen. Bei kleinen gesundheitlichen Beschwerden kann es zur Linderung führen. Bei der Körperpflege wirst du stauen. Natron macht vieles möglich.

Wir wünschen euch jetzt viel Spaß beim Ausprobieren und freuen uns, wenn ihr uns diesbezüglich eure Erfahrungen mitteilt.

Euch gefallen unsere Artikel? Dann tragt euch am besten gleich für die Briefe von Andrina.de ein. Damit erhaltet ihr einmal im Monat einen virtuellen Brief von uns und verpasst so keinen Tipp mehr.

Dieser Artikel wird gesponsert von: 

Pusteblume
Latest posts by Pusteblume (see all)